Grundsätzliches zum Handwerkerportal „www.handwerker-im-allgaeu.de“

Die Globalisierung macht auch vor Handwerkerleistungen nicht halt; im Gegenteil; gerade in diesem Bereich ist ein enormer Wandel mit steigender Tendenz zu beobachten. Handwerkerportale wie myhammer.de bieten ihren Kunden Dienstleistungen zu Dumpingpreisen an; die Ausführung erfolgt z. T. durch osteuropäische Firmen, welche unter Umständen nach Ausführung dem Kunden nicht mehr zur Verfügung stehen bzw. nicht für mangelnde Qualität zur Rechenschaft gezogen werden können.

Die Dumpingpreise führen zudem zu einem ruinösen Verdrängungswettbewerb, dem heimische Handwerker in immer stärkerem Maße ausgesetzt sind. „Handwerker-im-Allgaeu“ möchte mit seinem Portal diesem Trend entgegenwirken. 

Fragen an GF Xaver Reisacher, verantwortlich für Marketing und Vertrieb

Warum ein neues Handwerkerportal?

Zunächst, es gibt eine ganze Reihe von Handwerkerportalen, welche sicherlich ihre Berechtigung haben. Aufgrund meiner Aktivitäten für verschiedenste, im Allgäu tätige Handwerker hat sich der Wunsch von Handwerkern  heraus kristallisiert, dem Kunden eine qualitativ hochwertige Leistung bei gerechter Bezahlung anbieten zu können. Diese Anforderung erfüllt unser Portal.

 

Wie kann ein Kunde erkennen, dass es sich um einen Handwerker handelt, der qualitativ hochwertige Leistung erbringt?

Übliche Handerkerportale haben den Nachteil, dass über Qualität der Leistung keine oder nur eingeschränkte Informationen zur Verfügung stehen. Aus diesem Grunde haben wir neben der Selbstdarstellung ein Bewertungssystem integriert, um dem Kunden/Handwerkssuchenden ein Medium in die Hand zu geben, nach dem er sich orientieren kann.

 

Warum bezieht sich das Portal nur auf den Allgäuer Raum?

Eines unserer Ziele war und ist, regionale Handwerksbetriebe zu fördern und gegen Billigkonkurrenz zu schützen.

 

Was unterscheidet Ihr Portal zu anderen Portalen?

Neben der Möglichkeit der Beurteilung gibt es noch eine Vielzahl von Funktionen/Angebote (Beispiel Marktplatz, Jobbörse, Statistikauswertung, RSS-Feed etc.), was unseres Wissens kein anderes Portal in dieser Form und Vielzahl anbietet. Unser Ziel ist nicht ein Maximum an Einträgen, unser Ziel ist es, Qualitätshandwerker zu führen.

 

Fragen an GF Ayhan Sahin, verantwortlich für Programmierung und Design

Was waren die wesentlichen Anforderungen für Ihr Handwerker-Portal?

Ein wesentliches Ziel jedes Portales ist die Übersichtlichkeit und eine entsprechende Bedienerfreundlichkeit. Der Interessent/Kunde möchte eine dedizierte Auswahl bei optimaler Kriterienverfügbarkeit haben. So bieten wir eine direkte Suche nach Namen, nach generischen Begriffen, nach Branche oder nach Volltextsuche an.

 

Welche Anforderungen gab es an die Bedienerfreundlichkeit?

Hier muss unterschieden werden: der Handwerker, welcher sich eintragen möchte, muss mit 3 Schritten zum Ziel kommen. Der Interessent/Kunde soll mit wenigen Klicks seinen Handwerker finden, der seinem Wunsch entspricht. Trotz der vielfältigen Auswahlmöglichkeiten ist es uns meines Erachtens gelungen, diese Kriterien zu erfüllen.

 

Ein Beurteilungssystem hat doch sicherlich vielfältige Manipulationsmöglichkeiten, oder?

Das Kernstück unseres Portals ist sicherlich das Beurteilungssystem. Entsprechend dazu haben wir sehr viel Zeit in gangbare Lösungen investiert. So wurden eine Vielzahl von Abfragekriterien integriert, die es unseriösen Beurteilern erschwert, Manipulationen durchzuführen. Eine 100%-ige Garantie wird es nicht geben; unsere AGB’s erlauben jedoch,  im Zweifelsfalle entsprechende Maßnahmen durchzuführen. Im Übrigen erhoffen wir uns eine Vielzahl von Bewertungen für einen Handwerker/Dienstleister, was eine mögliche Manipulation relativiert.

 

Fragen an die Geschäftsleitung

Wie ist die Vorgehensweise, wenn ich als Handwerker einen Eintrag realisieren möchte?

Zunächst haben wir versucht, alle Aktionen so darzustellen, dass sie selbsterklärend sind. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es die Auswahlmöglichkeit „Online-Hilfe » Registrierung“, in der mit einem Video Schritt für Schritt der Registriervorgang für unser Portal erklärt wird.

 

Warum gibt es keine kostenlosen Einträge?

Der Betreiber eines Portals muss versuchen, seine Auslagen über einen Weg erstattet zu bekommen. Dies wird oftmals durch übertriebene Werbung, durch mangelhafte Informationsmöglichkeiten, durch versteckte Zusatzgeschäfte etc. erreicht. Wir halten diesen Weg für nicht akzeptabel und möchten, wie bei den Anforderungen für die Handwerker auch, durch Qualität und Seriösität überzeugen.

 

Wie halten Sie es mit dem Datenschutz?

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst, was zur Konsequenz heißt, dass wir keine persönlichen Daten an Dritte weitergeben. In unseren AGB’s ist dies deutlich aufgeführt. Gesetzmäßige Vorschriften sind davon nicht berührt.

nach oben

VOILA_REP_ID=C1257816:00455A00